Dörte Stanek2018-03-19T14:45:44+00:00

Dörte Stanek

In meiner Arbeit begleite ich Frauen dabei ihre Körper erneut zu bewohnen, sich selbst dabei liebevoll zu begegnen, neue und alte Spürräume zu eröffnen, Empfindungen wahrzunehmen, einschränkende Denkstrukturen aufzulösen und neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. Mein Studium in Somatischer Psychologie an der buddhistisch geprägten Naropa University (USA) sowie meine Ausbildung in Tanz/Bewegungstherapie und Somatischem Yoga haben meiner Liebe für den Körper in Bewegung eine Form gegeben und mich insbesondere in Achtsamkeit und Mitgefühl geschult. Zusätzlich bilde ich mich kontinuierlich in Frauenheilkunde fort.

Frauen auf dem Weg zurück in ihren Körper und somit auch in ihre Kraft, Verletzlichkeit, Selbstliebe und persönliche Freiheit zu begleiten, ist meine Passion. Ich biete verschiedene Räume für meine Arbeit an:

– Einzeltherapie

– Gruppenarbeit mit verschiedenen Schwerpunkten, insbesondere zum Thema Traumasymptomatik nach sexualisierter Gewalterfahrung

– Somatisches Yoga speziell für Frauen und dem Beckenraum

– Workshops zu Zyklusachtsamkeit und Beckenraumpräsenz

– Frauenkreise

– Embodiment: freie bewusste Bewegung

– ab Juli 2018 Gebärmuttermassage