Konzert von Yael Deckelbaum 2017-06-09T16:48:48+00:00

Konzert von Yael Deckelbaum – “Prayer of the Mothers” Tour

Special Guest: Miriam Toukan

15. Juni 2017 um 20:00
Passionskirche – Berlin

Das Konzert ist Teil einer Woche, in der Just for Women verschiedene Feierlichkeiten veranstaltet, darunter ein Festival und einen Friedensmarsch.

Dieses Konzert ist natürlich offen für Männer und Frauen

TICKETS JETZT KAUFEN

„ Ich will nicht mehr die Welt verändern, sonder nicht mehr erlauben dass die Welt mich verändert“, Yahel Deckelbaum

Für Just for Women steht Yahel für eine Frau die ihrem Gefühl und ihrer Intuition vertraut und daraus handelt. So entstand das Lied „Prayer of the Mothers“, das zur Hymne der jüdischen und arabischen Frauen-Friedensbewegung „March of Hope“ wurde.

Ende 2016 marschierten tausende von Frauen, egal welcher Religion, aus dem Norden Israels nach Jerusalem mit der Forderung nach Frieden. Das Lied hat die Botschaft des „Marsches der Hoffnung“ in die ganze Welt getragen und hat viele universelle Frauen- und Friedensbewegungen inspiriert.

Wer ist Yael Deckelbaum?

Yael Deckelbaum ist eine preisgekrönte israelisch / kanadische Singer-Songwriterin und Friedensaktivistin.  Sie singt seit ihrer frühen Kindheit und gewann bereits im Alter von 16 Jahren den ersten Preis in einem nationalen Wettbewerb für die beste junge Sängerin und als Songwriterin in Israel. Sie hat drei Soloalben veröffentlicht und hat an mehreren einflussreichen Alben in Israel mitgewirkt, z.B. im legendären Trio Habanot Nechama.

Fragen an Silvana: delrosso@gmx.de

Event auf Facebook

Melde dich bei unseren monatlichen Newsletter an!