Sonia Herrero 2017-04-25T10:05:58+00:00

Sonia Herrero

Kontakt

Email: me@soniaherrero.com
Tel: 015731645556
Website: http://www.soniaherrero.com/

Sonia ist eine sehr neugierige Frau, die das Leben liebt und es gerne erforscht. Sie möchte immer wieder etwas Neues entdecken, was sie ihrem eigenen
Sein, ihrer eigenen Essenz, näher bringt. Dazu gehört für sie auch ihre Weiblichkeit und ihr Bewusstsein dafür, Frau zu sein. Bis sie ca. 38 war hatte Sonia keine richtige Wahrnehmung dafür, was Frausein für sie bedeutet. Aufgrund eines Erlebnisses in ihrer Kindheit ist es ihr lange schwer gefallen, Frauen zu vertrauen. Dass Sonia nun daran arbeitet, Frauen zusammenzubringen, stellt für sie eine Heilung ihrer emotionalen Wunden dar. Ihr ist es wichtig, dass Frauen sich gegenseitig unterstützen, sich über ihr jeweiliges Verständnis von Weiblichkeit austauschen und einander auf dem Weg zum bewussten Frau sein helfen. Sonia ist mit sich selbst als Frau verbunden und repräsentiert für andere Frauen die Möglichkeit, Mut zu haben, der eigenen Intuition zu folgen, egal wie „gefährlich“ es ist. Das ist, dass was sie andere Frauen weiter gibt, damit sie sich auch trauen auf die innere Stimme zu hören und ihr zu folgen.

Sonia liebt es in Kontakt mit sich selbst zu sein, nach Innen zu fühlen und zu hören und zu forschen, wie sie sich von mentalen Eingrenzungen und gesellschaftlichen Vorschriften befreien kann. Sie liebt es, in der Natur zu sein, frei herumzulaufen, mit ihren Kindern Spaß zu haben und sie auf ihrem ganz eigenen Lebensweg zu begleiten. Sie liebt es, sich viel Zeit für ihre Liebesbeziehung, für den körperlichen Kontakt  zu nehmen. Sonia liebt es, Menschen zu sich einzuladen, für sie zu kochen und gemeinsame Zeit zu verbringen. Sie liebt tanzen, singen und lachen, meditieren und langsam und faul zu sein.

Sonia bietet Frauen an: Seminare über Weiblichkeit und das Frau Sein, Frauenkreise, körperzentrierte Herzensarbeit, Tanz der Gefühle, einzelne Coachings für Frauen und Seminare für Frauen über das Thema Weiblichkeit und Gefühle, damit sie das Ausleben von Gefühlen, egal ob Hass oder Liebe, Freude oder Trauer, lernen und üben (zulassen) können.

Themen: Weiblichkeit, Selbstliebe, Gefühle, Herzensarbeit